Planungsbüro Holger Fischer
header_ueberblick.png

Unser Büro umfasst ein Team aus 16 MitarbeiterInnen aus den Fachbereichen Raumplanung, Stadtplanung, Verkehrsplanung, Architektur und Umweltplanung. Wir können zwischenzeitlich auf 25 Jahre Berufserfahrung zurückblicken, wenngleich erst seit 1998 unter unserem heutigen Namen.

Als interdisziplinär besetztes Planungsbüro beraten wir öffentliche und private Auftraggeber bei städtebaulichen Fragestellungen aller Art, wobei neben den verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit die Berücksichtigung wirtschaftlicher Belange und die Verfahrensbetreuung im Mittelpunkt stehen. Wichtig ist uns eine dialogorientierte Beratung von Kommunen und privaten Investoren, da unseres Erachtens nur mit allen betroffenen Akteuren abgestimmte Planungen zukunftsfähig sind.

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst:

Raumplanung Stadtplanung Umweltplanung
  • Abweichungsanträge und Raumordnungsverfahren
  • Standortgutachten für Handel und Gewerbe
  • Einzelhandelsgutachten
  • Stadtentwicklungspläne
  • Städtebauliche Entwürfe und Gestaltungspläne
  • Machbarkeitsstudien unter besonderer Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte
  • Dorferneuerung (Moderation, Bauberatung sowie Umsetzung)
  • Flächennutzungspläne
  • Bebauungspläne und sonstige städtebauliche Satzungen
  • Informelle Planungen, z.B. Verkehrsleit- und Beschilderungssysteme
  • Verkehrsplanung
  • Umweltprüfungen nach BauGB
  • Umweltverträglichkeitsstudien
  • Landschaftspflegerische Planungsbeiträge
  • Eingriffs- und Ausgleichsplanungen
  • NATURA 2000 – Prognosen und -Prüfungen
  • Ökologische Gutachten

 

Hinzu kommen Projektsteuerung und -entwicklung sowie die Moderation und die Begleitung der Entscheidungsfindungsprozesse. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der „klassischen“ Stadt- und Umweltplanung sowie insbesondere im Bereich der planungsrechtlichen Steuerung des Einzelhandels unter besonderer Berücksichtigung der spezifischen Standortanforderungen sowie städtebaulicher und wirtschaftlicher Belange. Zunehmend Raum nehmen auch die Planungen rund um das Thema der erneuerbaren Energien ein, umfangreiche Referenzen zur Steuerung von Windenergieanlagen, der Schaffung des Bauplanungsrechts für Solarparks und Biomasseanlagen liegen vor.

Sofern Fachgutachten benachbarter Disziplinen wie z.B. Abfallwirtschaft, Archäologie, Schallschutz, Artenschutz, Siedlungswasserwirtschaft und rechnergestützte Verkehrsplanung einzuholen sind, werden diese von uns koordiniert und integriert. Dies gilt ebenso für die Durchführung der formalen Beteiligungsverfahren nach BauGB (Beteiligung von Fachbehörden, sonstigen Trägern öffentlicher Belange und Bürgern).

Räumlich erstreckt sich unser Tätigkeitsfeld schwerpunktmäßig auf die Regierungsbezirke Mittel- und Südhessen. Für öffentliche und private Auftraggeber sind wir zudem in Rheinland-Pfalz, Bayern (Franken), Baden-Württemberg, Thüringen und Saarland sowie in Nordrhein-Westfalen tätig.

Wir haben uns frühzeitig dem Thema „Bauleitplanung und Internet“ gewidmet, so dass wir seit Oktober 2005 unter www.beteiligungsverfahren-baugb.de eine Plattform für Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligungen anbieten können, die unmittelbar über die o.g. Adresse sowie diese Website erreichbar ist.